Bodensanierung

Der Abbruch von Gebäuden, Tanks, Fabriken und Anlagen ist spezielle Arbeit. Der Abbruch-Sektor verfügt über eine eigene Zertifikationsregelung: Beurteilungsrichtlinie sicher und umweltschützend abreißen, welche Schotte erfüllt. In dieser Zertifikationsregelung sind Anforderungen bezüglich der Durchführung der Arbeiten aufgenommen.

Bodensanierung von einem zertifizierten Niederländischen Unternehmen

Schotte ist ebenfalls konform mit SIKB 7000 (Protokoll 7001) für die Durchführung von Bodensanierungen zertifiziert, so dass ein komplettes Gesamtpaket angeboten werden kann.

Umwelttechnische Arbeiten, wie Bodensanierung, Tanksanierung und die Reinigung von Fabriken werden unter strenger Aufsicht durchgeführt. Hier werden die Vorbereitung und Durchführung des Abbruchprozesses und der Absatz der freigelegten Abbruchmaterialien bis hin zur Arbeitssicherheit am Abbruchstandort und des (umgebenden) Umfelds kontrolliert.

Nicht nur Schotte legt viel Wert auf die Umwelt, sondern auch die Auftraggeber stellen immer höhrere Umweltanforderungen an die Durchführung von Arbeiten auf ihrem Gelände. Schotte hat als erstes Abbruchunternehmen in den Niederlanden das Umwelt-Zertifikat ISO 14001 erlangt.